Baseball Cap: Welche Größe brauche ich?

Baseball Caps gibt es in verschiedenen Varianten. Während Du bei einem Snapback die Größe mit einem Druckverschluss individuell einstellen kannst, gibt es Fitted Caps nur in der jeweils passenden Größe. Fitted Caps können aber beispielsweise beim Sport besonders sinnvoll sein, da sie nicht so leicht verrutschen. Um die passende Größe für Dein neues Baseball Cap zu finden, musst Du einen Kopfumfang kennen, nur dann passt die Kappe richtig und verrutscht nicht.

Größe vs. Kopfumfang

Die Hersteller geben meistens an, auf welchen Kopfumfang eine Kappe passt. Meistens werden dabei mehrere Größen zusammengefasst. Eine Kappe mit der Größe S/M passt beispielsweise auf Köpfe mit einem Umfang von 54 bis 57 Zentimetern. Eine Nummer größer, also L/XL, ist für Köpfe mit einem Umfang von 57 bis 61 Zentimetern gut geeignet.

Um ein neues Fitted Cap zu kaufen, musst Du also Deinen Kopfumfang und Deine Größe kennen. Bei unseren Fitted Caps geben wir in der Regel die Größe und den Kopfumfang an. Auf anderen Webseiten findest Du auch Listen, in denen Du nachlesen kannst, welche Größe Du für welchen Kopfumfang brauchst. Soll die neue Kappe ein Geschenk sein und Du bist Dir bei der Größe unsicher, könnte ein Snapback die bessere Wahl sein.

Kopfumfang messen

Für das Messen des Kopfumfangs gibt es ein paar Tricks. Am besten stellst Du Dich mit einem Maßband vor einen Spiegel. Nun legst Du das Maßband waagerecht an Deinem Hinterkopf an und führst es direkt über den Ohren um den Kopf herum und über den Augenbrauen zusammen. Das Band sollte gespannt sein, aber nicht zu fest. Außerdem solltest Du darauf achten, dass das Maßband überall am Kopf auf der gleichen Höhe ist.

Falls Du keine Maßband zur Hand hast, kannst Du einen Faden wie oben beschrieben um Deinen Kopf herum führen und an der Stelle, an dem die beiden Enden zusammenkommen, abschneiden. Das Stück Faden kannst Du dann mit einem Lineal oder einem Zollstock abmessen und erfährst auch so Deinen Kopfumfang.