Was ist besser, eine Cappy Mütze zu besticken oder zu bedrucken? Beide Verfahren haben sicher ihre Vor- und Nachteile. Viele Unternehmen arbeiten mit Textildruck, um ein Logo oder einen Slogan auf eine Mütze oder ein anderes Kleidungsstück zu bringen. Die Bestickung einer Kappe sieht jedoch oft hochwertiger aus und hält länger. Das Waschen und Reinigen – am besten per Hand – ist oft problemlos möglich, ohne dass es zu Schäden an der Cap kommt. Dies hat auch den Hintergrund, dass hochwertige Garne zum Einsatz kommen. Wird das Motiv nur auf die Mütze gedruckt, so kann die Farbe früher oder später verblassen. Bestickungen sind damit deutlich langlebiger.

Bestickung – Auch kleine Details kein Problem

Darüber hinaus ist es oft auch möglich, recht kleine Schriftzügen und Motive – beispielsweise ein Emoji – auf die Kappe zu bringen. Dies ist möglich, da die Bestickung ein sehr präzises Verfahren ist. Letztendlich kannst du Motive auswählen, die der Größe der Vorderseite entsprechen. Wir können übrigens auch Stickereien auf die Seite der Baseball Kappe aufsticken. Du kannst Dich also auch für mehrere Motive entscheiden. Zudem können wir mit vielen Farben arbeiten. Das Ergebnis ist oft hochwertiger, als wenn das Motiv nur auf die Kappe gedruckt wird.

Ein weiterer Vorteil von Bestickung ist, dass wir mit unseren Verfahren auch 3D-Motive auf die Kappe bringen können. Der Schriftzug oder das Logo sind dann dicker und heben sich vom Rest der Kappe ab. Die hochwertige Optik ist sicher ein besonders großer Pluspunkt beim Besticken einer Kappe.

Baseball Caps besonders gut zum Besticken geeignet

Theoretisch lassen sich alle Textilien besticken, einige Materialien sind aber besser geeignet als andere. So ist es besser, wenn das Material fester ist. Dies ist bei Baseballcaps der Fall. Daher eignen sie sich besonders gut für hochwertige Bestickungen und es lassen sich viele unterschiedliche Motive umsetzen. Wir können oft auch schwierige Motive problemlos umsetzen. Falls es einmal zu Schwierigkeiten kommt, kontaktieren wir dich und erarbeiten mit dir zusammen eine Alternative.